Simenon-Abend

Wir begeben uns mit zwei Kollegen des Hoffmann und Campe Verlags auf die Spuren von Georges Simenon und wollen gemeinsam entdecken, warum Simenon nach wie vor aktuell ist.

Georges Simenon, geboren am 13. Februar 1903 im belgischen Lüttich, gestorben am 4. September 1989 in Lausanne, gilt als der »meistgelesene, meistübersetzte, meistverfilmte, in einem Wort: der erfolgreichste Schriftsteller des 20. Jahrhunderts« (Die Zeit). Seine erstaunliche literarische Produktivität (75 Maigret-Romane, 117 weitere Romane und mehr als 150 Erzählungen), viele Ortswechsel und unzählige Frauen bestimmten sein Leben. Rastlos bereiste er die Welt, immer auf der Suche nach dem, »was bei allen Menschen gleich ist«. Das macht seine Bücher bis heute so zeitlos.
small_simenon_0.jpg © Picture by Victor Diniz, © Simenon.tm
 
Wir freuen uns schon jetzt über ihre Anmeldungen, da unser Platzangebot auf 25 Gäste begrenzt ist.
 
 
14.11.2019 - 20:00
Buchhandlung Sommer, Lenzhahner Weg 8, 65527 Niedernhausen
10,00 €