0
18,90 €
(inkl. MwSt.)

Nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783935890441
Sprache: Deutsch
Umfang: 239 S.
Format (T/L/B): 2.2 x 19.5 x 13 cm
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Vor dem Frankfurter Hauptbahnhof steigt ein Mann in ein Taxi. Während er sich auf den Beifahrersitz fallen lässt, drückt ihm die Waffe in seiner linken Jackentasche unangenehm auf die Brust. Leise sagt er dem Fahrer, wohin er will: zum Messegelände nach Düsseldorf. Der Fahrer pfeift durch die Zähne, so eine Fahrt ist zwischen 250 und 300 Euro wert. Er stellt den Zähler auf Null, meldet sich bei der Zentrale ab und fährt los. Die beiden haben Glück, es ist nur wenig Verkehr und sie kommen rasch aus der Stadt. Nach einigen Kilometern merkt der Fahrgast, dass er einen Fehler gemacht hat, als er vorn eingestiegen ist. Denn er will dem Mann, der vor zwanzig Jahren seine Frau ermordete, über den Rückspiegel in die Augen schauen, wenn er Vergeltung übt. Nüchtern, präzise und mit viel Einfühlungsvermögen beschreibt Bruno Preisendörfer eine menschliche Extremsituation. Darf man geschehenes Unrecht mit Unrecht vergelten? Wie kann man damit leben, das Leben eines anderen zerstört zu haben? 'Die Vergeltung' ist ein mitreißend erzählter, eindringlicher Roman über die Abgründe des Lebens und unsere verzweifelten Versuche, ihnen zu entkommen.

Tipp der Woche

 
Die Blankenburgs

Die Blankenburgs

von Berg, Eric

Zum Artikel